13. Juni: Ab sofort ist die Anmeldung möglich:

Clubmeisterschaften 2024

Um die Frage nach der gezeigten Konstellation gleich ehrlich zu beantworten: Es ist eher unwahrscheinlich, dass Jonas Kröger (Vordergrund) mit diesem Partner auflaufen wird. Nichts desto trotz gibt es bei diesen Clubmeisterschaften einige interessante Neuerungen. Aber der Reihe nach ...

Jugendwart Christian Kobela sowie unsere Sportwarte Malte Ritzenhoff und Ole Pauschert werden als Turnierleitung für eine (möglichst) reibungslose Organisation der Clubmeisterschaften sorgen.

Folgende Einzel-Konkurrenzen sind vorgesehen:

  • Damen
  • Damen Ü50
  • Herren
  • Herren Ü50
  • Bambini
  • Knaben
  • Juniorinnen
  • Junioren

Folgende Doppel-Konkurrenzen sind vorgesehen:

  • Damen
  • Mixed
  • Herren
  • Herren Ü100

Für die jungen Anfängerinnen und Anfänger findet das bewährte Kleinfeld-Turnier statt.

Die Teilnahme ist auf maximal drei Disziplinen beschränkt; das Meldgeld beträgt 8 Euro pro gemeldeter Disziplin und ist spätestens in der ersten Wettkampfwoche zu entrichten. Jugendliche zahlen keine Meldegebühr.

Der Teilnahmebeitrag kann auf folgendes Konto überwiesen werden:

Ole Pauschert
IBAN: DE41 7007 0024 0197 3445 00

Die Einnahmen werden zur Organisation der Clubmeisterschaften und der Preise eingesetzt; ein möglicher Überschuss wird der Jugendkasse zugeführt.

Die Clubmeisterschaften starten am Montag, d. 8. Juli. Die Auslosung findet am Sonntag, d. 7. Juli um 18 Uhr im Clubhaus statt. Die Turnierleitung weist darauf hin, dass die Erstrundenspiele (wenn irgendwie möglich) innerhalb der ersten sieben Tage zu spielen sind – spätestens bis zum Start der Sommerferien, ansonsten wird das erste Spiel als verloren gewertet. Abweichungen sind mit der Turnierleitung abzustimmen.

Spiele in den Sommerferien sind ausdrücklich erwünscht; die Endspiele sollen zwei Wochen nach Ende der Sommerferien am Sonnabend, d. 14. Sept. stattfinden.

Die Anmeldung kann sowohl am Clubhaus durch Listeneintrag oder online unter TGB-Clubmeisterschaften 2024 erfolgen.


Interessante Neuerungen

Die Turnierleitung hat sich in diesem Jahr zu einem ohne Zweifel interessanten Experiment entschlossen: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Konkurrenzen Damen-Doppel und Herren-Doppel werden ausgelost. Die Sportwarte teilen mit, dass es wahrscheinlich unterschiedliche Gruppen (z. B. nach LK) geben wird; an den Feinheiten dieser Idee wird noch gearbeitet. Als Zuschauer dürfen wir sehr gespannt sein, welche überraschenden Paarungen sich auf dem Platz begegnen werden; die Spielerinnen und Spieler werden sicherlich vor interessante Herausforderungen gestellt.

Bei dieser Neuerung geht es ausschließlich um das Damen-Doppel und das Herren-Doppel; für die anderen Doppel-Disziplinen ist eine Anmeldung mit Partnerin oder Partner erforderlich.


Die strahlenden Sieger und Finalisten des Jahres 2023

TGB - Clubmeisterschaften 2023



Aus unserem Foto-Archiv: Bild des Tages

Das Bild kann durch Anklicken vergrößert und verkleinert werden.


Clubmeisterschaften 2024

Die diesjährigen Clubmeisterschaften beginnen vor den Sommerferien am 8. Juli.

Die Auslosung zu den Clubmeisterschaften ist erfolgt; die jeweiligen Paarungen (und dann auch die Ergebnisse) können online unter diesem Link abgerufen werden.

Die wichtigsten Punkte zu den Clubmeisterschaften (und einige Neuerungen) werden in diesem Beitrag zusammengefasst.


Tennis-Feriencamps

TGB - Feriencamp

Auch in diesem Jahr veranstaltet die TGB zu Beginn und am Ende der Sommerferien ein Tennis-Feriencamp. Das erste Feriencamp findet vom 22. - 26. Juli statt, das zweite vom 26. - 30. August, jeweils in der Zeit von 11 - 13 Uhr.

Die Feriencamps bieten eine gute Gelegenheit, den Tennissport kennenzulernen oder intensiv zu trainieren. Voraussetzung sind Sportkleidung und insbesondere Sportschuhe; Bälle und auch Schläger werden gestellt.

Das Feriencamp wird geleitet vom Jugendtrainer Christian Kobela (Mobil: 0172 40 50 167); die Kosten für eine Woche betragen 25 Euro. Die Tenniscamps sind Bestandteil der „Aktion Ferienpass 2024“ des Kreisjugendringes. Dort kann auch eine finanzielle Unterstützung beantrat werden, falls die Teilnehmerbeträge zu hoch sind.


TGB - Feriencamp 2024