TGB

26. Sept. 2020: Es blieb trocken

Clubmeisterschaften erfolgreich beendet – Bürgermeisterin ehrte die Sieger(innen)

Petrus hatte ein Einsehen, und so konnten am Sonnabend, d. 26. Sept., alle Finalspiele ohne Einschränkungen beendet werden. Zur Siegerehrung am späten Nachmittag konnte der 1. Vorsitzende der TGB, Dr. Stephan Polomsky, auch Bürgermeistern Heike Döpke begrüßen. Die Bürgermeisterin hielt eine kleine Ansprache an die Aktiven und die zahlreichen Zuschauer und beteiligte sich dann an der Siegerehrung der Erwachsenen.

Auf dem kleineren Foto von links Stephan Polomsky, die Sportwarte Ole Pauschert und Andreas Boß sowie Bürgermeisterin Heike Döpke

Auf dem großen Foto unsere jugendlichen Clubmeister sowie links von ihnen Jugendwart und Vereinstrainer Christian Kobela, der auch die Siegerehrung bei den Kindern und Jugendlichen durchgeführt hat. Rechts im Bild der 2. Vorsitzende, Fiete Blöcker, der die reibungslose Durchführung ohne Aufhebens tatkräftig unterstützt hat.   Weiterlesen

Die Clubmeisterschaften fanden in diesem Jahr in einer harmonischen Atmosphäre statt – ein herzlicher Dank an die Turnierleitung mit Christian Kobela, Andreas Boß und Ole Pauschert. Am Finaltag standen für die Spielerinnen und Spieler sowie für die zahlreichen Zuschauer Kaffee und Kuchen bereit – auch dafür vielen Dank an die Spender(innen)! Traditionsgemäß endeten die Clubmeisterschaften mit Grillfleisch, Salaten und kühlen Getränken. Die Clubmeister(innen) konnten auf ihre Titel anstoßen und mit ihren Tennisfreunden feiern, und natürlich wurde so mancher Ballwechsel noch einmal ausführlich diskutiert. Die Vereinsführung achtete auf die Einhaltung der Corona-Regeln. Mit den Clubmeisterschaften geht eine ungewöhliche Saison dem Ende entgegen. Trotz erschwerter Bedingungen haben zahlreiche neue Mitglieder Freude am Tennisport gefunden und sich gut in den Verein eingelebt.


17. Okt. 2020: Zwei neue Mitglieder

Rege Beteiligung an der Herbst-Ferienaktion der TGB

TGB

Bericht über die Herbst-Ferienaktion



19. Okt. 2020, wegen Corona:

Jahreshauptversammlung 2020 verschoben

Nach reiflicher Überlegung und Diskussion hat sich der Vorstand der Tennisgemeinschft Barmstedt entschieden, die Jahreshauptversammlung zu verschieben. Die steigenden Corona-Fallzahlen und die mögliche Enge des beheizten Clubhauses könnten zu Problemen führen.
Es ist erstmal an eine Verschiebung in den Frühling nächsten Jahres gedacht, in der Hoffung, dass sich bis dahin die Situation entspannt, und / oder wir die Versammlung draußen abhalten können.
Wir hoffen auf das Verständnis aller, dass wir die Gewährleistung einer sicheren Veranstaltung für alle momentan problematisch sehn. Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben und auch auf der Webseite veröffentlicht.

Alles Gute für alle, bleibt gesund.

Stephan Polomsky, im Namen des gesamten Vorstandes der TGB


9. Okt. 2020: Kletter- und Spielgerüst für (Klein-)Kinder

... und er bewegt sich doch!

TGB
Wir haben jetzt ein schönes Spielgerüst auf unserer Anlage; nur der große Stein in unmittelbarer Nähe stellte für die Kinder eine Gefahr dar – also ergriffen die Senioren Egon Behnke, Kalle Hildebrandt und Reimer Karstens eine Initiative.

Weiterlesen

TGBDank einer Initiative aus dem Kreis der Herren 30 wurde im September ein Spiel- und Klettergerüst in Eigenarbeit auf unserer Anlage aufgestellt. Insbesondere Familien mit kleinen Kindern werden diese Aktion begrüßen – insgesamt eine Bereicherung für unseren Verein.

Auf einer Seite befand sich allerdings ein großer Stein, der für bewegungsfreudige Kinder eine gewisse Gefahr dargestellt hat. Dank einer Initiative der genannten Senioren ist diese Gefahr beseitigt. Der Stein ist immer noch da, aber dank ausgefeilter Technik konnte der schwere Brocken in sichere Entfernung vom Spielgerät gebracht werden.
TGB


Clubmeisterschaften 2020:

Die Clubmeister bei den Kindern und Jugendlichen

Die Clubmeister bei den Erwachsenen


Herbst-Arbeitsdienst:

Wer in diesem Jahr seinen Arbeitsdienst noch nicht geleistet hat ...

... findet hier die notwendigen Informationen

In unserem Verein wird nicht nur Tennis gespielt – wir unterhalten und pflegen auch unsere Anlage weitgehend selbst. An diesen Arbeiten sollen sich Erwachsene vier Stunden und Jugendliche drei Stunden beteiligen. Platzwart Reinhard Schiewe organisiert die Arbeiten (Abnahme der Planen und Netze, Laubharken auf den Plätzen usw.) und bittet alle, die ihren Arbeitsdienst noch nicht abgeleistet haben, sich anzumelden.

Es stehen folgende Termine zur Auswahl:
31. Okt., 7. Nov., 14. Nov. und 21. Nov. (jeweils ab 10.00 Uhr)

Der für den 24. Oktober geplante Termin entfällt.

Die Anmeldung kann (und sollte) online erfolgen. In die Tabelle unter dem folgenden Link bitte Vornamen und den ersten Buchstaben des Nachnamens eintragen und den gewünschten Termin mit einem x ankreuzen.

Anmeldung: Herbst-Arbeitsdienst


19. Sept. 2020: Unentschieden gegen den Itzehoer TV

Damen 30 feiern ihren Aufstieg


17. Sept. 2020: Blau-Weiß Berlin sagt ab

Herren 60 steigen in die Regionalliga Nord-Ost auf


Clubmeisterschaften: Fotos von den Vorentscheidungen


12./13. Sept. 2020:

Jonas Kröger wird Kreismeister M12

TGBWir müssen weit zurückblicken, wenn wir Erfolge bei den Jugend-Kreismeisterschaften für die TGB finden wollen: Im Jahr 2004 wurde Torben Lohse Kreismeister bei den U16 und Niko Fischer errang den Titel bei den U21.
Um so erfreulicher ist es, dass wir in diesem Jahr einem Kreismeister in unserem Verein gratulieren können: Nachwuchstalent Jonas Kröger wurde Kreismeister (offene Kreismeisterschaft der Kreistennisverbände Pinneberg und Segeberg) in der Altersklasse M12.
Wir gratulieren Jonas zum Titel und wünschen ihm und den anderen Teilnehmern weiterhin Freude und Erfolg im Tennissport! Bericht über die Kreismeisterschaften

Am Wochenende 12./13. Sept. 2020 machten sich die Junioren zu ihrer ersten „offenen Kreismeisterschaft Pinneberg & Segeberg“ auf.
Lennart Meissner und Marc Wagner starteten in der Konkurrenz M16 am Spielort Falkenberg in Norderstedt. Dort unterlag Marc am Samstag seinen Gegnern im ersten Spiel 1:6, 1:6 und im zweiten Spiel 4:6, 1:6. Lennart gewann im ersten Match knapp mit 6:4, 6:7 und 10:5; am Sonntag konnte Lennart sich nicht durchsetzen und verlor mit 6:2, 5:7, 10:12.
Für Lukas und Jonas Kröger fand die Kreismeisterschaft am Spielort Alsterquelle in Henstedt-Ulzburg statt. Lukas gelang in der Konkurrenz M14 der Einzug ins Halbfinale. Er besiegte seinen Gegenspieler mit 6:1, 6:2. Am Sonntag unterlag er dem an 1 gesetzten Halbfinalgegner, L. Velden, nach einem starken Match 2:6/5:7.
Jonas war in der Konkurrenz M12 ohne Probleme in den Gruppenspielen am Samstag mit 6:2, 6:1 und am Sonntag 6:0, 6:1, ins Finale eingezogen. Nach einem holperigen Start im Finale verlor er den ersten Satz mit 2:6. Im zweiten Satz fand Jonas immer besser in sein Spiel. Er konnte seinen Gegenspieler, A. Kozlowski, mit 8:6 im Satz-Tiebreak niederringen. Im anschließenden Match-Tiebreak setzte er sich souverän mit 10:2 durch und holte sich den Titel:

Kreismeisterschaft So 2020
KTV Segeberg-Pinneberg U12m
– Jonas Kröger –

Jungs, das habt ihr super gemacht, wir freuen uns schon auf das nächste Jahr…..

Ulrike Kröger


12. Sept. 2020:

Herren 60 spielen um Aufstieg in die Regionalliga Nordost

TGBAuf dem Foto die erfolgreiche Mannschaft der TGB-Herren 60 (von links nach rechts):

Josef Heckner,
Jörg Saul,
Christian Kobela,
Reinhard Schiewe,
Conrad Wetzel,
Christian Monecke
und Klaus Nahnsen.

Es fehlen auf dem Foto: Diedrich Voss und Günter Thiel.

Am nächsten Samstag, den 19. September ist es soweit. Auf der Tennisanlage der TG Barmstedt, Am Bornkamp empfangen die Herren 60-Oldies der TG Barmstedt die Gäste von Blau–Weiß Berlin zum Aufstiegsspiel in die Regionalliga-Nordost, der höchsten deutschen Spielklasse. Spielbeginn auf der Tennisanlage der TG Barmstedt ist 11.00 Uhr. Zuschauer sind willkommen! Weiterlesen

Die Qualifikation zu diesem Match schafften die TGB-Mannen am Samstag mit einem überzeugenden 8:1 Sieg in Kiel. „Wir hatten zwar vor dem Spiel schon mit einem Sieg gerechnet, aber nicht in dieser deutlichen Höhe“, zeigte sich Mannschaftsführer Christian Kobela mehr als zufrieden mit der Leistung seines Teams. Alle Einzel von Position 2-6 wurden von den Spielern Saul, Monecke, Kobela, Nahnsen und Voss souverän in 2 Sätzen gewonnen. Nur Josef Heckner an Position 1 musste seinem stark aufspielenden Gegner Tribut zollen und verlor sein Match mit 2:6 und 4:6. Den Sieg von 8:1 machten dann noch die Doppel Heckner/Schiewe, Saul/Monecke und Kobela/Wetzel perfekt.
Die Herren 60 der TGB schließen damit die Nordliga-Saison mit 10:0 Punkten ab und werden jetzt am nächsten Samstag versuchen, gegen den Ostliga-Vertreter Blau-Weiß Berlin den direkten Wiederaufstieg in die Regionalliga-Nordost zu realisieren.
Für das TGB-Team ist die Regionalliga kein Neuland. Immerhin spielte die Mannschaft schon von 2010 bis 2016 und dann noch in 2019 als Herren 50/55/60 über 8 Jahre in der höchsten deutschen Spielklasse für Seniorentennis. Wir hoffen, dass einige Zuschauer den Weg zur Tennisanlage Am Bornkamp finden werden, um sich dieses Aufstiegsspiel gegen Blau-Weiß Berlin anzusehen.

Reinhard Schiewe


9. Sept. 2020: Herren 65: Aufstieg perfekt!


Fotos von der dritten Woche der Clubmeisterschaften


5. Sept. 2020: 8:1 Erfolg beim TC Völkersen

Herren 60 haben Aufstieg fest im Visier


5. Sept. 2020: Damen 30 weiter auf Erfolgskurs


4. Sept. 2020: Junioren III der TGB führen Tabelle an


Fotos von der zweiten Woche der Clubmeisterschaften


29. August 2020: Zweiter Auswärtssieg für die Damen 30


29. August 2020: Herren 60 gewinnen ohne Satzverlust gegen Gadeland


Fotos von der ersten Woche der Clubmeisterschaften


23. August 2020: TG Barmstedt Herren 60 bleiben auf Aufstiegskurs


16. August 2020: I. Knaben erringen souveränen Auswärtssieg


16. August 2020: Mixed-Roulette feiert Premiere


15. August 2020: Damen 30 starten erfolgreich in die Punktspiel-Saison


7. August 2020: Tennis-Feriencamp erfolgreich abgeschlossen


1. August 2020: Junioren-Derby bei der TG Barmstedt


27. Juni 2020: Herren 60 gewinnen gegen den Harvestehuder THC

Für Kinder- und Erwachsenentraining wenden Sie sich bitte an unseren Vereinstrainer Christan Kobela, mobil: 0172 40 50 167


Die Bankverbindung des Getränkekontos der TGB:
TG Barmstedt, IBAN: DE 24 2305 1030 0015 1112 89,
BIC: NOLADE21SHO, Sparkasse Südholstein

Die Bankverbindung zum Vereinskonto der TGB:
TG Barmstedt, IBAN: DE 87 2305 1030 0005 3732 95
BIC: NOLADE21SHO, Sparkasse Südholstein


Wenn die Veröffentlichung von Fotos nicht gewünscht wird, bitte Email an:
tgbaweb[at]gmail.com (Herbert Flick)


    Impressum      Datenschutz      Satzung   
   Infos/Downloads      Kontakt    
  © Copyright 2020 Tennisgemeinschaft Barmstedt