29. Juni, Heimspiel gegen Ellerauer TSC:

2. Damen 40 erzielen den zweiten Sieg

Zu unserem vierten Punktspiel am Samstag, den 29.06.2024 empfingen wir die Gäste aus Ellerau auf unserer heimischen Anlage. Bei angenehmen sommerlichen Temperaturen einigten wir uns, alle vier Einzel parallel zu starten.

Gabi Kempf, an Position 4 spielend, hatte eine Gegnerin vor sich, die den besseren Tag der beiden Spielerinnen erwischte. Gabi konnte die entscheidenden Punkte nicht machen, so dass sie leider 1.6 1:6 unterlag.

Im dritten Einzel zeigte Melanie Sperling einen starken ersten Satz. Im zweiten Satz konnte sich die Ellerauerin besser auf Melli einstellen, lag schnell mit 5:3 vorne, doch Melli drehte zum Schluss auf und gewann das packende Spiel in 2 Sätzen mit 6:2 und 7:5.

Während alle noch spielten, siegte Steffi Tamm an Position 2 souverän mit 6:4 und 6:1. War der erste Satz noch eher ausgeglichen, zeigte Tammi im zweiten Satz ihr Können und spielte die Gegnerin müde, so dass der Sieg klar war.

Unsere Nummer 1, Steffi Skau, fand eine lauffreudige Spielerin vor sich. Im ersten ausgeglichenen Satz behielt die Gegnerin die Nase vorn und gewann diesen mit 7:5. Steffi lag im zweiten Satz 0:3 hinten, gab jedoch niemals auf, kämpfte um Punkt für Punkt und Spiel und Spiel, doch ihre sehr sicher spielende Gegnerin war einfach besser heute und gewann das Spiel dann mit 7:5 und 6:3.

Somit stand es nach den Einzeln 2:2 und die Doppel sollten die Entscheidung bringen. Natürlich war unsere Devise, beide Doppel zu gewinnen.

Im ersten Doppel siegten Steffi Skau und Gundel Sinke klar mit 6:0 und 6:0. Das Unentschieden war uns sicher.

Melli Sperling und Veronika Kussmaul im zweiten Doppel zeigten ein sehr gutes Spiel, in dem im gegnerischen Doppel die Nummer 1 stand. Den ersten Satz gaben sie mit 3:6 ab. Im zweiten Satz fanden sie immer besser zusammen, wurden immer stärker und kämpften um jeden Punkt, so ass sie mit 5:2 vorne lagen. Trotzdem wurde es noch spannend, da Veronika und Melli den Sack nicht zumachen konnten und die Gegnerinnen auf 5:5 herankamen. Schließlich behielten beide die Nerven und gewannen den zweiten Satz mit 7:5. Der Match-Tiebreak war angesagt. Die beiden Barmstedterinnen führten schnell mit 9:3 und konnten erneut nicht den entscheidenden Punkt setzen, doch wieder bewahrten sie ihre Nervenstärke und siegten mit 10:8.

Super Mädels, das war das I-Tüpfelchen heute und uns war der Gesamtsieg mit 4:2 sicher. Der Abstieg sollte damit abgewendet sein. Im letzten Punktspiel treffen wir am Samstag, den 6. Juli auswärts auf den TC Kellinghusen.

Steffi Tamm



Aus unserem Foto-Archiv: Bild des Tages

Das Bild kann durch Anklicken vergrößert und verkleinert werden.


Clubmeisterschaften 2024

Die diesjährigen Clubmeisterschaften beginnen vor den Sommerferien am 8. Juli.

Die Auslosung zu den Clubmeisterschaften ist erfolgt; die jeweiligen Paarungen (und dann auch die Ergebnisse) können online unter diesem Link abgerufen werden.

Die wichtigsten Punkte zu den Clubmeisterschaften (und einige Neuerungen) werden in diesem Beitrag zusammengefasst.


Tennis-Feriencamps

TGB - Feriencamp

Auch in diesem Jahr veranstaltet die TGB zu Beginn und am Ende der Sommerferien ein Tennis-Feriencamp. Das erste Feriencamp findet vom 22. - 26. Juli statt, das zweite vom 26. - 30. August, jeweils in der Zeit von 11 - 13 Uhr.

Die Feriencamps bieten eine gute Gelegenheit, den Tennissport kennenzulernen oder intensiv zu trainieren. Voraussetzung sind Sportkleidung und insbesondere Sportschuhe; Bälle und auch Schläger werden gestellt.

Das Feriencamp wird geleitet vom Jugendtrainer Christian Kobela (Mobil: 0172 40 50 167); die Kosten für eine Woche betragen 25 Euro. Die Tenniscamps sind Bestandteil der „Aktion Ferienpass 2024“ des Kreisjugendringes. Dort kann auch eine finanzielle Unterstützung beantrat werden, falls die Teilnehmerbeträge zu hoch sind.


TGB - Feriencamp 2024