1. Juni, 2. Damen 40 gegen Prisdorf:

Die Entscheidung fiel in den Einzeln

Melanie Sperling musste sich in zwei Sätzen geschlagen geben

Am 1. Juni erwartete die Damen 40 II zum ersten Heimspiel die Mannschaft aus Prisdorf, die ihr erstes Spiel ebenfalls 2:4 verloren hatten. Dieses Mal traten wir mit Steffi Skau, Gundel Sinke, Melli Sperling und Veronika Kußmaul an. Im Einzel unterstützte uns Gaby Petersen und im Doppel Susanne Rüßau, die beide bei den Damen 50 spielen.

Leider konnte in den Einzeln nur Steffi einen Sieg einfahren, Gundel, Melli und Gaby waren unterlegen.

Also wollten wir erneut versuchen, beide Doppel zu gewinnen. Steffi und Veronika begannen stark und führten schon 4:1, während Melli und Susanne direkt 0:3 zurücklagen. Dann entwickelten sich beide Spiele komplett unterschiedlich: Steffi und Veronika konnten kein einziges Spiel mehr gewinnen und unterlagen letztendlich deutlich, während Melli und Susanne im ersten Satz kein Spiel mehr abgaben und im 2. nur noch eines und so deutlich gewannen.
Endergebnis also erneut 2:4. Schade, aber am 22. Juni gibt es im Auswärtsspiel gegen Falkenberg eine neue Chance. Wir bleiben positiv gestimmt 🙂

Steffi Skau



Aus unserem Foto-Archiv: Bild des Tages

Das Bild kann durch Anklicken vergrößert und verkleinert werden.


Clubmeisterschaften 2024

Die diesjährigen Clubmeisterschaften beginnen vor den Sommerferien am 8. Juli.

Die Anmeldung kann sowohl am Clubhaus durch Listeneintrag oder online unter diesem Link erfolgen.

Die wichtigsten Punkte zu den Clubmeisterschaften (und einige Neuerungen) werden in diesem Beitrag zusammengefasst.


Tennis-Feriencamps

TGB - Feriencamp

Auch in diesem Jahr veranstaltet die TGB zu Beginn und am Ende der Sommerferien ein Tennis-Feriencamp. Das erste Feriencamp findet vom 22. - 26. Juli statt, das zweite vom 26. - 30. August, jeweils in der Zeit von 11 - 13 Uhr.

Die Feriencamps bieten eine gute Gelegenheit, den Tennissport kennenzulernen oder intensiv zu trainieren. Voraussetzung sind Sportkleidung und insbesondere Sportschuhe; Bälle und auch Schläger werden gestellt.

Das Feriencamp wird geleitet vom Jugendtrainer Christian Kobela (Mobil: 0172 40 50 167); die Kosten für eine Woche betragen 25 Euro. Die Tenniscamps sind Bestandteil der „Aktion Ferienpass 2024“ des Kreisjugendringes. Dort kann auch eine finanzielle Unterstützung beantragt werden, falls die Teilnehmerbeträge zu hoch sind.