Tennistraining mit Jugend-Trainer Christian Kobela:

Jugend wird bei der TGB gefördert

TGB

Bei Temperaturen von 37 Grad (am 26. Juni 2019) ist eine kurze Eis-Pause beim Training willkommen – das Eis hat eine Mutter gespendet. Jugendtrainer Christian Kobela (rechts) sagt: „Vielen Dank für die gute Idee.“


   Archiv der Jugend-Beiträge   –   TGB-Rangliste: Jugend   


16. Sept. 2023, Clubmeisterschaften:

Knaben

TGB - Clubmeisterschaften Knaben 2023
Auf dem Foto von links die erfahrenen Knaben: Sam Mehrländer, Mick Pagel und Philip Gülland

In der Knaben-Disziplin hatte Turnierleiter Christian Kobela zwei Gruppen eingeteilt: In der ersten Gruppe spielten erfahrene Knaben und in der zweiten Gruppe kamen Tennisspieler zum Einsatz, die noch am Anfang ihrer Tenniskarriere stehen.

In der ersten Gruppe wurde Mick Pagel Clubmeister, Platz 2 belegte Sam Mehrländer und die Bronze-Medaille ging an Philip Gülland.

In der zweiten Gruppe siegte Kjell Vester, ihm folgte Lukas Völker und Platz 3 belegte Liam Schrein.

TGB - Clubmeisterschaften Knaben 2023
Auf dem Foto von links: Jugendtrainer Christian Kobela, Kjell Vester, Liam Scharein und Henri Preiß; es fehlt leider Lukas Völker

Zurück zur Übersicht der Konkurrenzen


16. Sept. 2023, Clubmeisterschaften:

Juniorinnen

TGB - Clubmeisterschaften Juniorinnen 2023
Auf dem Foto von links: Sportwart Ole Pauschert, Anna Büßinger, Jugendtrainer und Jugendwart Christian Kobela, Mattea Kurtzweil

Die Flaute früherer Jahre ist überwunden; bei der TGB gibt es erfreulicherweise einen stabilen weiblichen Nachwuchs. In der Sommersaison haben zwei Mädchen-Mannschaften an den Medenspielen teilgenommen.

Bei den Clubmeisterschaften standen sich im Endspiel Anna Büßinger und Mattea Kurtzweil gegenüber, und sie machten es spannend. Der erste Satz wurde im Tiebreak entschieden, und diesen konnte Anna gewinnen. Im zweiten Satz behielt Mattea mit 6:3 die Oberhand, und so wurde die Siegerin im Match-Tiebreak ermittelt. Anna behielt mit 10:7 die Oberhand, damit ist Anna Büßinger Clubmeisterin bei den Juniorinnen im Jahr 2023.

Erfreulich ist das gute Niveau, dass die Mädchen in ihren Spielen gezeigt haben – das Jugendtraining zahlt sich aus.

Zurück zur Übersicht der Konkurrenzen


16. Sept. 2023, Clubmeisterschaften:

Junioren

TGB - Clubmeisterschaften Junioren 2023
Auf dem Foto von links: Sportwart Ole Pauschert, Jonas Kröger, Jugendtrainer und Jugendwart Christian Kobela, Lukas Kröger

Die Junioren-Konkurrenz ist seit Jahren fest in Lutzhorner Hand: Lukas und Jonas Kröger haben seit 2020 die Plätze eins und zwei unter sich ausgemacht. Von 2020 bis 2022 hatte allerdings immer der zwei Jahre ältere Lukas die Nase vorn und wurde jeweils Clubmeister. In diesem Jahr zeigte Jonas sein großes Potential, er besiegte seinen Bruder mit 6:3 und 6:1. Damit wurde Jonas Kröger zum ersten Mal Clubmeister bei den Junioren.

In dieser Disziplin wurde auch der dritte Platz ausgespielt: Marc Wagner und Henri Gülland kämpften um die Bronze-Medaille. Zunächst sah es nach einem klaren Sieg für Henri aus, denn er konnte den ersten Satz mit 6:0 gewinnen. Im zweiten Satz zeigte Marc dann seine Kämpferqualitäten und entschied diesen Satz mit 7:5 für sich. Marc konnte auch den Match-Tiebreak mit 11:9 gewinnen und hatte damit neben seinen spielerischen Qualitäten auch das sprichwörtliche Quäntchen Glück. 3. Platz für Marc Wagner.

Zurück zur Übersicht der Konkurrenzen


12. Sept. 2023, Clubmeisterschaften:

Siegerehrung bei den Jüngsten

TGB - Clubmeisterschaften Bambini 2023
Unsere Jugendtrainer Christian Kobela (rechts) und Niklas Paaschen mit den Siegern bei den Bambini

Für die jüngsten (in diesem Jahr nur) Spieler wurden im Rahmen der Clubmeisterschaften wieder Wettspiele ausgetragen – allerdings stand hier nicht der sportliche Ehrgeiz, sondern der Spaß an der Freude im Vordergrund.

Daher gab es auch keine Verlierer, sondern nur Gewinner, die am 12. Sept. ausgezeichnet wurden. Auf dem Foto von links nach rechts: Kurt, Paul, Valentin, Max, Felix, Tom, Niklas, Mick, Mads.

Die Pokale für die Erstplazierten und die Medaillen wurden von der Sparkasse Südholstein gestiftet – die Tennisgemeinschaft Barmstedt sagt herzlichen Dank.

TGB - Clubmeisterschaften Bambini 2023

Mitglieder und stolze Eltern (von denen hier nur ein Teil abgebildet ist) freuten sich über die Fortschritte der jüngsten TGB-Tennisspieler

Zurück zur Übersicht der Konkurrenzen


August 2023:

TGB veranstaltet zwei Tennis-Feriencamps

TGB - Feriencamp 2023

Auch die jüngsten waren mit großem Eifer dabei

In der ersten und letzten Woche der Sommerferien veranstaltete die Tennisgemeinschaft jeweils ein einwöchiges Tennis-Feriencamp. Unter der Leitung von Jugendtrainer Christian Kobela hatten die hoffnungsvollen Nachwuchstalente Gelegenheit, ihre Fähigkeiten im Tennissport zu erproben und zu erweitern. Traditionell wurde Christian von seiner Frau Ulla und Jugendlichen des Vereins unterstützt.

Die Beteiligung erreichte nicht das Niveau der Vorjahre; im nächsten Jahr ist eine intensivere Öffentlichkeitsarbeit notwendig. Die kleineren Gruppen hatten allerdings den Vorteil, dass die Zeit intensiv genutzt werden konnte.

Wie immer stand – bei bestem Tenniswetter – die Freude an Spiel und Spaß im Vordergrund. Aus Vereinssicht besteht die Hoffnung, dass die eine oder der andere dauerhaft Interesse am Tennissport und den Weg in unseren Verein findet.


11. Juni 2023:

Knaben II sammeln Punktspielerfahrung

TGB - Knaben IIAuf dem Foto von links vor dem Spiel gegen den Ellerauer TC II: Mads, Luki, Henri, Liam. Es fehlt: Kjell

Dank der guten Jugendarbeit in unserem Verein treten in der Sommersaison zwei Knaben-, zwei Mädchenmannschaften und eine Juniorenmannschaft bei den Medenspielen an.

Die 1. Knaben haben nur drei Punktspiele, weil zwei Mannschaften in ihrer Gruppe zurückgezogen haben. Bisher wurde ein Spiel verloren und ein Spiel gewonnen; das letzte Punktspiel findet am 9. Juli beim TC Egenbüttel statt.

Die 2. Knaben spielen in der Klasse 7; zur Stammbesetzung gehören die auf dem Foto abgebildeten Jungen und Kjell. Am 11. Juni trat die Mannschaft (ohne Kjell) gegen den Ellerauer TC II auf heimischer Anlage an, und wie in den Spielen vorher konnte unser Nachwuchs viele Erfahrungen sammeln, aber noch keine Punkte.
Es gilt die alte Erfahrung: Wer siegen will, muss verlieren können. Am 2. Juli spielen die Knaben II auf heimischer Anlage gegen die Jungs vom TC Bad Segeberg – wir wünschen den jungen Spielern weiterhin eine positive Einstellung, gute Spiele und viel Erfolg!


4. Juni 2023: Mädchen und Junioren

Doppelsieg in Itzehoe

TGB - Mädchen und JuniorenAuf dem Foto von links: Lukas und Jonas Kröger, Marc Wagner, Anna, Emma P., Mattea, Henri und Philipp Gülland

Am Sonntag, d. 4. Juni, waren sowohl die Mädchen als auch die Junioren der TGB beim Itzehoer TV zu Gast.

Bei den Mädchen spielte Mattea an Nr. 1 und konnte ihr Spiel mit 6:3 und 6:3 gewinnen. Anna Büßinger (2) machte es deutlich spannender; die ersten beiden Sätze gingen auch mit 6:3 zu Ende, aber Anna konnte nur den ersten Satz gewinnen. Im anschließenden Match-Tiebreak zeigte sie allerdings Nervenstärke und gewann diesen mit 10:5. Das Doppel bestritten dann Mattea und Emma P.; sie konnten mit 6:2 und 7:5 den 3:0-Sieg für die TGB sicherstellen. Nach zwei Begegnungen führen die Mädchen die Tabelle an, das nächste Spiel wird am 18. Juni gegen den TC Kellinghusen in Barmstedt stattfinden.

Die Junioren traten mit einer Vierer-Mannschaft an. Lukas Kröger (1) konnte den ersten Satz mit 7:5 gewinnen und verlor den zweiten mit 5:7. Im Match-Tiebreak musste er sich dann allerdings mit 10:1 geschlagen geben. Jonas Kröger (2) machte einen Durchmarsch und gewann sein Match ohne Spielverlust. Marc Wagner konnte ebenfalls in zwei Sätze gewinnen. Philipp Gülland gehört nicht unbedingt zur Stammbesetzung, aber er brachte seinen Gegenspieler in Bedrängnis und gewann den ersten Satz mit 7:5. Der zweite Satz ging allerdings mit 6:2 ziemlich klar an den Spieler des Itzehoer TVs, und der konnte auch den Match-Tiebreak mit 10:5 für sich entscheiden. Somit stand es nach den Einzeln 2:2.
Im ersten Doppel spielten dann Lukas und Marc – nach zwei wechselvollen Sätzen konnten sie den Match-Tiebreak mit 10:6 für sich entscheiden. Jonas und Philipp hatten im zweiten Doppel keine Probleme: 6:1 und 6:1 und damit ein 4:2-Sieg für die TGB. Mit drei Siegen führen die Junioren die Tabelle an. Am Freitag, d. 16. Juni findet das nächste Punktspiel beim Tabellenzweiten, den TSV Holm, statt.


2. Juni 2023: Sieg nach den Einzeln

Junioren gewinnen erstes Punktspiel

Am Freitag, d. 2. Juni, hatten die Junioren der TGB die Mannschaft vom TSC Glashütte zu Gast. In der ersten Runde spielten Jonas Kröger (2) und als sehr willkommener Gast aus dem fernen St. Louis, Jonathan Bell (4). Jonas gewann den ersten Satz klar mit 6:1, aber im zweiten Satz wurde es eng. Nach einem 4:5-Rückstand konnte Jonas auch den zweiten Satz mit 7:5 gewinnen. Jonathan hat im zurückliegenden Jahr gute Fortschritte gemacht und konnte sein Spiel mit 6:1 und 6:1 gewinnen.

In der zweiten Runde spielten Lukas Kröger (1) und Marc Wagner (3). Lukas Gegner spielte (teilweise) ein sehr kraftvolles Tennis, aber zum Glück besitzt Lukas sehr gute Defensivqualitäten und konnte den ersten Satz mit 7:5 für sich entscheiden. Den zweiten Satz gewann der Gast aus Glashütte mit 6:3. Im Match-Tiebreak ließ Lukas nichts „anbrennen“ und holte mit 10:2 den Siegpunkt für die TGB. Auch Marc zeigte ein solides Spiel und konnte seinen (fast) ebenbürtigen Gegenspieler mit 6:4 und 6:4 besiegen. Mit 4:0 Matchpunkten nach den Einzeln war unseren Junioren der Sieg nicht mehr zu nehmen.

Und das war auch gut so, denn beide Doppelpunkte gingen an die Gäste aus Glashütte. Lukas und Jonas mussten sich im Match-Tiebreak mit 3:10 geschlagen geben. Marc und Jonathan im zweiten Doppel müssen ihr Spiel wahrscheinlich noch etwas besser aufeinander abstimmen, sie verloren in zwei Sätzen. Endergebnis: 4:2 für die TGB.

Das nächste Spiel der Junioren findet ebenfalls auf unserer Anlage statt; am Freitag, d. 9. Juni, ist die Mannschaft vom TC Kellinghusen zu Gast.


14. Mai 2023: Sieg ohne Spielverlust

Mädchen 1 erzielten einen überzeugenden Heimsieg

TGB - 1. Mädchen: Mattea

Mattea spielte an Nr. 1

Die Mannschaftseinstufung im Tennis erfolgt nicht mehr in Landesliga, Verbandsliga, Bezirksliga, Bezirksklasse usw, sondern es heißt jetzt Klasse 1, Klasse 2, Klasse 3 usw. Klasse 1 (K1) ist dabei die höchste Klasse auf Landesebene; die niedrigste Klasse ist K8. Bei den Mädchen sind nicht so viele Mannschaften gemeldet; dort geht das Leistungsspektrum in diesem Jahr von K3 bis K6. Unsere 1. Mädchen spielen in diesem Jahr in der Klasse 4, die 2. Mädchen in der Klasse 5.

Am 14. Mai empfingen die 1. Mädchen zu ihrem ersten Punktspiel Gäste vom Marner TC. Obwohl die Mädchen aus Marne ebenfalls der Klasse 4 zugeordnet sind, traten in Barmstedt zwei Spielerinnen an, die bisher wenig oder gar keine Punktspielerfahrung sammeln konnten. Im Spiel „unserer“ Mädchen wurde dagegen das regelmäßige Training durch Jugendtrainer Christian Kobela sichtbar; sie beherrschten nicht nur Auf- und Grundschläge, sondern waren auch taktisch gut eingestellt.

Mattea (1) und Emma P. (2) spielten diesmal für die TGB, und sie hatten keine Probleme, sowohl ihre Einzel wie auch das Doppel sehr sicher zu gewinnen.

Insgesamt haben die 1. Mädchen vier Punktspiele zu absolvieren; das nächste Spiel findet am 4. Juni auswärts gegen den Itzehoer TV statt. Wir dürfen gespannt sein, wie die weiteren Spiele verlaufen – auf alle Fälle kann sich der Verein glücklich schätzen, dass es eine so aktive Mädchengruppe gibt.

Wir wünschen den Mädchen weiterhin viel Erfolg und Freude am Tennisspiel!

TGB - 1. Mädchen: Emma P.

Emma P. spielte an Nr. 2


Mai 2023: Sie blicken optimistisch in die neue Saison

Mädchen präsentieren sich in neuen Trikots

TGB - 1. Mädchen

Zur Freiluftsaison präsentieren sich die Mädchen der TGB im neuen Outfit; Lars Kurtzweil hat neue Trikots gesponsert.

Erfreulicherweise gibt es in der TGB mittlerweile viele Mädchen, die Spaß am Tennisspiel haben: Zur Sommersaison 2023 konnten zwei Mädchen-Mannschften gemeldet werden.

Die 1. Mädchen-Mannschaft hat ihr erstes Heimspiel am 14. Mai (Sonntag, um 14 Uhr) gegen den Marner TC. Die 2. Mädchen-Mannschaft tritt am 4. Juni auswärts gegen Bad Bramstedt an. Ihr erstes Heimspiel findet am 18. Juni gegen den TC Wahlstedt statt.

Wir wünschen unseren Mädchen auch bei den Punktspielen viel Spaß und auch Erfolg.


Aus unserem Foto-Archiv: Bild des Tages

Das Bild kann durch Anklicken vergrößert und verkleinert werden.

Freiluftsaison-Eröffnung 2024

Wenn das Wetter es zulässt und die Frühjahrsüberholung der Plätze bis dahin abgeschlossen ist, soll am Sonntag, d. 21. April, das traditionelle Saisoneröffnungs-Turnier stattfinden. Der Beginn ist für 11.00 Uhr geplant.

TGB - Saisoneröffnung 2023Schnappschuss aus dem letzten Jahr

Geplant ist ein Doppel-Turnier mit wechselnden Paarungen; die Paarungen werden in jeder Runde neu ausgelost. Daher trägt die Veranstaltung auch den Namen Kuddel-Muddel-Turnier und ist eine sehr gute Gelegenheit für neue Mitglieder, Kontakte im Verein zu knüpfen.


Weitere Termine

26. - 28. April 2024
Jugend-Kreismeisterschaften


© Copyright 2003 - 2024 Tennisgemeinschaft Barmstedt
'