TGB-Archiv 2006

Sept. 2006:

Rückblick auf die Clubmeisterschaften 2006

TGB

Im Anschluss an die Finalspiele fand die Siegerehrung statt. Sie wurde von der Turnierleitung, Christian Kobela und Reimer Karstens, (mit Unterstützung von Ulla Kobela) und dem Vereinsvorsitzenden Edgar Rathjens vorgenommen.
Bevor Pokale und Preise an die Aktiven verteilt wurden, wurde das Ehepaar Kobela für den herausragenden Einsatz im Rahmen dieser Clubmeisterschaften vom Vorstand mit einer flüssigen Aufmerksamkeit bedacht.

Auch in diesem Jahr waren die Clubmeisterschaften ein sportlicher und geselliger Höhepunkt im Vereinsleben. Viele Köpfe und Hände haben zum Gelingen beigetragen – somit waren die Clubmeisterschaften auch (wieder) ein Beispiel für eine erfolgreiche Vereinsarbeit.


Clubmeisterschaften 2006:

Damen-Doppel

TGB

In der Bildmitte: Alexandra Benkner und Sandra Büßinger

1. Ulla Kobela (rechts) / Cindy Hildebrandt (links auf dem Foto) --- 2. Karla Ibe / Susanne Blöcker


Clubmeisterschaften 2006:

Mixed

TGB

1. Ulla Kobela (links) / Christian Kobela (links) --- 2. Torben und Susanne Blöcker (rechts)


Clubmeisterschaften 2006:

Herren

TGB

1. Torben Lohse

TGB
2. Gunnar Ziesenitz
TGB
3. Karsten Thiess
TGB
4. Nico Fischer

Clubmeisterschaften 2006:

Herren-Doppel

TGB

1. Alexander Bötel (Mitte links) / Stephan Rickert (Mitte rechts) --- 2. Ulf Britoschek (links) / Torben Lohse (rechts)


Clubmeisterschaften 2006:

Senioren

TGB

1. Kalle Hildebrandt (links) --- 2. Egon Behnke


Clubmeisterschaften 2006:

Senioren-Doppel

TGB

1. Christian Kobela (links Mitte) / Peter Neugebauer (links) --- 2. Reimer Karstens (rechts Mitte) / Edgar Rathjens (rechts)


10. Juni 2006:

1. Herren 50 steigen in die Regionalliga auf

TGB

Ein Mannschaftsfoto vom Center-Court am Rothenbaum (von links stehend): Gunnar Ziesenitz, P. V. Schulz, Dietrich Voss, Herbert Flick, vorne: Christian Kobela, Reinhard Schiewe und Günter Thiel. Nicht mit auf dem Bild: Hans-Peter Stahl

Durch einen 9:0 Sieg über den Mitfavoriten Club an der Alster besiegelten die 1. Herren 50 am 10. Juni 2006 bei bestem Wetter auf der Anlage am Rothenbaum in Hamburg ihren Aufstieg in die Regionalliga.
Aus gesundheitlichen oder taktischen Gründen traten die Hamburger leider nicht in Bestbesetzung an, so dass das Ergebnis keinen echten Leistungsvergleich widerspiegelt.
Auch bei einer Niederlage im letzten Spiel gegen den TC Schwülper (Niedersachsen) am 24. Juni behalten die Spieler der Tennisgemeinschaft ihren 1. Platz, weil sie aufgrund der gewonnenen Spiele in der Tabelle nicht mehr eingeholt werden können.


© Copyright 2003 - 2022 Tennisgemeinschaft Barmstedt
'