Tennistraining mit Jugend-Trainer Christian Kobela:

Jugend wird bei der TGB gefördert

TGB

Bei Temperaturen von 37 Grad (am 26. Juni 2019) ist eine kurze Eis-Pause beim Training willkommen – das Eis hat eine Mutter gespendet. Jugendtrainer Christian Kobela (rechts) sagt: „Vielen Dank für die gute Idee.“


   TGB-Rangliste: Jugend   


26. Sept. 2020: Die Clubmeister bei den Kindern und Jugendlichen

12./13. Sept. 2020: Jonas Kröger wird Kreismeister M12

4. Sept. 2020: Barmstedts Junioren III erfolgreich

16. August 2020: Erfolgreicher Auftakt der I. Knaben in Halstenbek

7. August 2020: Tennis-Feriencamp auch in Corona-Zeiten erfolgreich abgeschlossen

1. August 2020:Junioren-Derby bei der TG Barmstedt


Clubmeisterschaften 2020:

Mädchen – BambiniJunioren

TGB

Erfreulicherweise gab es in diesem Jahr eine Mädchen-Konkurrenz; sechs weibliche Nachwuchstalente kämpften in sportlich fairer Weise um den Titel. Das Finale erreichten Emma M. (Bild oben) und Anna B.. Die beiden machten es sehr spannend; die Entscheidung fiel erst im Match-Tiebreak, den Emma für sich entscheiden konnte. Endergebnis: 3:6, 7:5 und 10: 7 für Emma.

TGB

In der B-Runde standen Pia K. und Mattea K. im Finale, Siegerin wurde Pia mit 6:4 und 6:3

TGB

Bambini

TGB

Die Bambini trugen ihre Spiele auf dem Großfeld aus; in dieser Konkurrenz gab es auch sechs Meldungen. Alle Teilnehmer waren mit großem Engagement bei der Sache, aber auch hier stand die sportliche Fairness im Vordergrund. Im Finale standen die Freunde Jonah D. (Bild oben) und Mick P.. Nach vielen und teilweise spannenden Ballwechseln behielt Jonah mit 6:4 und 7:5 die Oberhand und wurde Clubmeister. Silber für Mick.

TGB

Das Endspiel in der B-Runde trugen Philip G. und Sam M. aus, und auch dieses Spiel zeichnete sich durch eine hohe Einsatzfreude beider Spieler aus. Philip behielt mit 6:3 und 6:4 die Oberhand und wurde Sieger der B-Runde, aber auch Sam zeigte ein großes Kämpferherz.

TGB

Junioren

TGB

Schon vor dem Finale war für Jonas und Lukas klar, dass der Junioren-Titel in der Familie Kröger aus Lutzhorn bleiben würde. Die Brüder hatten beide – nicht zuletzt dank ihres Trainingsfleißes – ziemlich ungefährdet das Finale erreicht, und das fachkundige Publikum fragte sich: Wer wird gewinnen?
Der zwei Jahre jüngere Jonas hatte immerhin die Kreismeisterschaften in seiner Altersklasse gewonnen – und doch wurde es eine einseitige Partie. Der ältere Lukas (Bild oben) kannte anscheinend die Schwächen seines Bruders nur zu genau, und er kannte auch kein Pardon und ließ seinen Bruder nicht ein Spiel gewinnen. Damit wurde Lukas (in diesem Jahr) unangefochten Clubmeister.
Trotz des klaren Ergebnisses hatte das Spiel ein sehr gutes Niveau – und diese Aussage gilt für alle Junioren-Spiele. Die von Christian Kobela geleistete Jugendarbeit in unserem Verein zahlt sich aus, wir haben eine Reihe von vielversprechenden Talenten.

TGB

TGB

Zu den vielversprechenden Talenten in unserem Verein zählt ohne Zweifel auch Paulina Fiebig, die ebenfalls in der Junioren-Konkurrenz angetreten ist. Paulina und Lasse Armbrecht (Foto unten) erreichten das Endspiel in der B-Runde. Insbesondere mit starken Vorhandbällen konnte Paulina Lasse immer wieder in Verlegenheit bringen und das B-Finale mit 6:2 und 6:3 gewinnen.

TGB


12./13. Sept. 2020:

Jonas Kröger wird Kreismeister M12

TGBWir müssen weit zurückblicken, wenn wir Erfolge bei den Jugend-Kreismeisterschaften für die TGB finden wollen: Im Jahr 2004 wurde Torben Lohse Kreismeister bei den U16 und Niko Fischer errang den Titel bei den U21.
Um so erfreulicher ist es, dass wir in diesem Jahr einem Kreismeister in unserem Verein gratulieren können: Nachwuchstalent Jonas Kröger wurde Kreismeister (offene Kreismeisterschaft der Kreistennisverbände Pinneberg und Segeberg) in der Altersklasse M12.

Wir gratulieren Jonas zum Titel und wünschen ihm und den anderen Teilnehmern weiterhin Freude und Erfolg im Tennissport!

Am Wochenende 12./13. Sept. 2020 machten sich die Junioren zu ihrer ersten „offenen Kreismeisterschaft Pinneberg & Segeberg“ auf.
Lennart Meissner und Marc Wagner starteten in der Konkurrenz M16 am Spielort Falkenberg in Norderstedt. Dort unterlag Marc am Samstag seinen Gegnern im ersten Spiel 1:6, 1:6 und im zweiten Spiel 4:6, 1:6. Lennart gewann im ersten Match knapp mit 6:4, 6:7 und 10:5; am Sonntag konnte Lennart sich nicht durchsetzen und verlor mit 6:2, 5:7, 10:12.
Für Lukas und Jonas Kröger fand die Kreismeisterschaft am Spielort Alsterquelle in Henstedt-Ulzburg statt. Lukas gelang in der Konkurrenz M14 der Einzug ins Halbfinale. Er besiegte seinen Gegenspieler mit 6:1, 6:2. Am Sonntag unterlag er dem an 1 gesetzten Halbfinalgegner, L. Velden, nach einem starken Match 2:6/5:7.
Jonas war in der Konkurrenz M12 ohne Probleme in den Gruppenspielen am Samstag mit 6:2, 6:1 und am Sonntag 6:0, 6:1, ins Finale eingezogen. Nach einem holperigen Start im Finale verlor er den ersten Satz mit 2:6. Im zweiten Satz fand Jonas immer besser in sein Spiel. Er konnte seinen Gegenspieler, A. Kozlowski, mit 8:6 im Satz-Tiebreak niederringen. Im anschließenden Match-Tiebreak setzte er sich souverän mit 10:2 durch und holte sich den Titel:

Kreismeisterschaft So 2020
KTV Segeberg-Pinneberg U12m
– Jonas Kröger –

Jungs, das habt ihr super gemacht, wir freuen uns schon auf das nächste Jahr…..

Ulrike Kröger


4. Sept. 2020:

Barmstedts Junioren III gelingt (auch) ein überzeugender Sieg gegen den Marner TC

TGBLukas (links) und Jonas Kröger gewannen ihr Einzel in zwei Sätzen; Paulina Fiebig und Lukas konnten nach einem engen ersten Satz auch das Doppel für sich entscheiden. Damit führen die Junioren III der TGB die Tabelle vor den Junioren I (ebenfalls TGB) mit drei Siegen an. Gratulation an die Mannschaft und Respekt vor den fairen Gästen aus Marne.


16. August 2020:

Erfolgreicher Auftakt der I. Knaben in Halstenbek

TGBAm Sonntag, d. 16. Aug., startete das erste Punktspiel der I. Knaben gegen TSC Halstenbek II. Für die I. Knaben der TGB traten an: Lukas (Bildmitte), Paulina und Jonas. Aufgrund der Hitze hatten die Halstenbeker das Punktspiel auf morgens 10 Uhr vorverlegt.
Als erstes spielten Lukas und Paulina ihr Einzel. Lukas gewann souverän und verließ den Platz mit 6:2 und 6:1. Parallel lieferte Paulina sich ein spannendes Match und gewann schlussendlich 6:4, 1:6 und 10:3 im Match-Tiebreak.
Nun gingen die beiden Brüder Lukas und Jonas ins Doppel und meisterten dieses mit Bravour – 6:2 und 6:1.
Dank der starken Mannschaftsleistung wurde der Tagessieg mit 3:0 geholt. Wir drücken diesem tollen Team für die Saison weiterhin die Daumen und freuen uns auf weitere spannende Matches!

Ulrike Kröger


7. August 2020:

Tennis-Feriencamp auch in Corona-Zeiten erfolgreich abgeschlossen

TGB

Auch in diesen Sommerferien hat Vereins- und Jugendtrainer Christian Kobela jeweils in der ersten und letzten Ferienwoche ein Tennis-Feriencamp für Kinder und Jugendliche angeboten. Er wurde unterstützt von seiner Frau Ulla und Mika Löw; in der letzten Woche gehörte weiterhin Gerd Greßmann zum Helferteam, der sich insbesondere um die ganz jungen Nachwuchstalente im Tennissport gekümmert hat. Das Tennis-Feriencamp wurde im Rahmen der städtischen Aktion Ferienpass angeboten.
Christian Kobela hat darauf geachtet, dass auch während dieser Zeit die Corona-Regeln eingehalten worden sind. Insgesamt haben gut dreißig Kinder und Jugendliche an den beiden Feriencamps teilgenommen, und trotz der großen Hitze – insbesondere in der letzten Ferienwoche – waren die Teilnehmer(innen) mit großem Engagement und voller Begeisterung dabei.
Christian Kobela ist mit dem Verlauf der Feriencamps zufrieden und hofft, dass der eine oder die andere Teilnehmerin so große Freude am Tennissport findet, dass sie oder er weiterhin am Ball bleiben (mehrere Campteilnehmer(innen) sind schon Mitglied in unserem Verein).

TGB

Bei den heißen Temperaturen am Ende der letzten Ferienwoche war eine Abkühlung sehr willkommen.


1. August 2020 – ein Bericht von Lukas Kröger:

Junioren-Derby bei der TG Barmstedt

TGBAm 1. August ging die Saison der Junioren endlich los. Um 14 Uhr startete das Auftaktpunktspiel der I. Junioren gegen die III. Junioren der TG Barmstedt. Nach drei anstrengenden Stunden Tennis in der Hitze konnte sich die III. Junioren knapp mit zwei gewonnenen Einzeln durchsetzen. Lukas (III.) gewann 6:3, 6:0 gegen Henri (I.) und Jonas (III.) gegen Moritz (I.) 6:4, 4:6 und 11:9 im Match-Tiebreak.
Im Doppel gewannen Tjaard und Adrian (I.) gegen Paulina und Lasse (III.) mit 6:1 und 6:2. Damit hatten die III. Junioren das Punktspiel mit 2:1 gewonnen. Anschließend gab es noch Wurst sowie Brezel und Kartoffelsalat zum gemeinsamen Essen.

Auf dem Foto (von links): Paulina (III.), Tjaard (I.), Adrian (I.), Brenden (II. Junioren), Henri (I.), Moritz (I.), Lukas (III.), Jonas (III.) und Lasse (III.) Im Hintergrund Anke Gülland, Trainer Christian Kobela und Ulrike Kröger.


    Impressum      Datenschutz      Satzung       Infos/Downloads      Kontakt    
  © Copyright 2020 Tennisgemeinschaft Barmstedt