Tennistraining mit Jugend-Trainer Christian Kobela:

Jugend wird bei der TGB gefördert

TGB

Bei Temperaturen von 37 Grad (am 26. Juni 2019) ist eine kurze Eis-Pause beim Training willkommen – das Eis hat eine Mutter gespendet. Jugendtrainer Christian Kobela (rechts) sagt: „Vielen Dank für die gute Idee.“


   TGB-Rangliste: Jugend   


17. Okt 2020:

Ulla und Christian Kobela gestalteten Herbst-Ferienaktion

TGBZum ersten Mal hat Jugendwart und Vereinstrainer Christian Kobela in diesem Jahr eine Herbst-Ferienaktion (vom 12. bis 16. Okt.) angeboten – unterstützt wurde er dabei tatkräftig von seiner Frau Ulla. Das Angebot wurde gut angenommen; einige Teilnehmer(innen) haben zum ersten Mal einen Tennisschläger in der Hand gehabt und überprüft, ob dies der richtige Sport für sie ist. Aber auch zahlreiche junge Vereinsmitglieder haben die Möglichkeit genutzt, die Freiluft-Saison mit einem Intensivtraining ausklingen zu lassen. Christian Kobela war mit der Einsatzfreude zufrieden: „Alle Kinder waren mit viel Elan dabei und haben viel Spaß gehabt. Zum Schluss haben wir ein kleines Turnier gemacht.“

Insgesamt eine gelungene Aktion: Den Kindern und Jugendlichen wurde eine sinnvolle Feriengestaltung geboten, und die Tennisgemeinschaft hat zwei neue Mitglieder gewonnen.


16. August 2020:

Erfolgreicher Auftakt der I. Knaben in Halstenbek

TGBAm Sonntag, d. 16. Aug., startete das erste Punktspiel der I. Knaben gegen TSC Halstenbek II. Für die I. Knaben der TGB traten an: Lukas (Bildmitte), Paulina und Jonas. Aufgrund der Hitze hatten die Halstenbeker das Punktspiel auf morgens 10 Uhr vorverlegt.
Als erstes spielten Lukas und Paulina ihr Einzel. Lukas gewann souverän und verließ den Platz mit 6:2 und 6:1. Parallel lieferte Paulina sich ein spannendes Match und gewann schlussendlich 6:4, 1:6 und 10:3 im Match-Tiebreak.
Nun gingen die beiden Brüder Lukas und Jonas ins Doppel und meisterten dieses mit Bravour – 6:2 und 6:1.
Dank der starken Mannschaftsleistung wurde der Tagessieg mit 3:0 geholt. Wir drücken diesem tollen Team für die Saison weiterhin die Daumen und freuen uns auf weitere spannende Matches!

Ulrike Kröger


7. August 2020:

Tennis-Feriencamp auch in Corona-Zeiten erfolgreich abgeschlossen

TGB

Auch in diesen Sommerferien hat Vereins- und Jugendtrainer Christian Kobela jeweils in der ersten und letzten Ferienwoche ein Tennis-Feriencamp für Kinder und Jugendliche angeboten. Er wurde unterstützt von seiner Frau Ulla und Mika Löw; in der letzten Woche gehörte weiterhin Gerd Greßmann zum Helferteam, der sich insbesondere um die ganz jungen Nachwuchstalente im Tennissport gekümmert hat. Das Tennis-Feriencamp wurde im Rahmen der städtischen Aktion Ferienpass angeboten.

Christian Kobela hat darauf geachtet, dass auch während dieser Zeit die Corona-Regeln eingehalten worden sind. Insgesamt haben gut dreißig Kinder und Jugendliche an den beiden Feriencamps teilgenommen, und trotz der großen Hitze – insbesondere in der letzten Ferienwoche – waren die Teilnehmer(innen) mit großem Engagement und voller Begeisterung dabei.

Christian Kobela ist mit dem Verlauf der Feriencamps zufrieden und hofft, dass der eine oder die andere Teilnehmerin so große Freude am Tennissport findet, dass sie oder er weiterhin am Ball bleiben (mehrere Campteilnehmer(innen) sind schon Mitglied in unserem Verein).

TGB

Bei den heißen Temperaturen am Ende der letzten Ferienwoche war eine Abkühlung sehr willkommen.


1. August 2020 – ein Bericht von Lukas Kröger:

Junioren-Derby bei der TG Barmstedt

TGBAm 1. August ging die Saison der Junioren endlich los. Um 14 Uhr startete das Auftaktpunktspiel der I. Junioren gegen die III. Junioren der TG Barmstedt. Nach drei anstrengenden Stunden Tennis in der Hitze konnte sich die III. Junioren knapp mit zwei gewonnenen Einzeln durchsetzen. Lukas (III.) gewann 6:3, 6:0 gegen Henri (I.) und Jonas (III.) gegen Moritz (I.) 6:4, 4:6 und 11:9 im Match-Tiebreak.
Im Doppel gewannen Tjaard und Adrian (I.) gegen Paulina und Lasse (III.) mit 6:1 und 6:2. Damit hatten die III. Junioren das Punktspiel mit 2:1 gewonnen. Anschließend gab es noch Wurst sowie Brezel und Kartoffelsalat zum gemeinsamen Essen.
Auf dem Foto (von links): Paulina (III.), Tjaard (I.), Adrian (I.), Brenden (II. Junioren), Henri (I.), Moritz (I.), Lukas (III.), Jonas (III.) und Lasse (III.) Im Hintergrund Anke Gülland, Trainer Christian Kobela und Ulrike Kröger.


TGB

Allen Mitgliedern und Tennisfreunden ein fröhliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr sowie ein friedliches, gesundes und erfolgreiches Jahr 2020!

Erfreulicherweise bleiben bestimmte Traditionen in unserem Verein erhalten – so die Weihnachtsfeier der Kinder und Jugendlichen, unterstützt von den Eltern und organisiert in bewährter Weise von Vereins- und Jugendtrainer Christian Kobela.
Am 21. Dez. wurde zunächst auf allen Plätzen in der Tennishalle Hörnerkirchen Tennis gespielt, und anschließend ging es im Clubhaus weiter. Die Jugend unseres Vereins und zahlreiche Eltern erfreuten sich an einem großen Buffet, fachsimpelten und schmiedeten Pläne für das Jahr 2020.


Clubmeisterschaften 2019:

Jugend

TGBAuf dem Foto von links: Henri Gülland, (der leider verletzungsbedingt im Halbfinale nicht antreten konnte), Vizemeister Jonas Kröger, Christian Kobela, Turnierleitung und Jugendtrainer, Lukas Kröger als Drittplazierter sowie Clubmeister Lennart Meissner.

Bei den (jungen) Jugendlichen unseres Vereins hatte sich ein Mädchen zu den Jungen gesellt. Paulina Fiebig ist ein vielversprechendes Talent und wurde Vizemeisterin in der B-Runde. Das Halbfinale erreichten Vorjahressieger Lennart Meissner, Lukas Kröger, Jonas Kröger und Henri Gülland. Leider konnte Henri aufgrund einer Verletzung sein Halbfinalspiel nicht wahrnehmen; Jonas erreichte das Finale ohne Spiel. In der oberen Hälfte des Tableaus lieferten sich Lennart und Lukas ein packendes Spiel, bei dem der Sieger im dritten Satz ermittelt worden ist. Am Ende behielt Lennart mit 6:3, 2:6 und 6:4 die Oberhand.
Auch dem Endspiel, Lennart gegen Jonas, mangelte es nicht an Dramatik. Lennart musste den ersten Satz mit 6:7 abgeben, konnte Jonas aber im zweiten Satz mit 6:3 in Schach halten und war dann auch der nervenstärkere (oder glücklichere) Spieler im Match-Tie-Break, den Lennart mit 10:3 gewinnen konnte.
Sieger in der B-Runde wurde ein Gast aus Amerika: Jonathan Bell konnte in einem ebenfalls hart umkämpften und engen Spiel Paulina mit 6:2, 2:6 und 10:6 besiegen.


7. Sept. 2019:

Auch die Jüngsten nahmen an den Clubmeisterschaften teil

TGB

Im Rahmen der Clubmeisterschaften führte Vereins- und Jugendtrainer Christian Kobela (hinten rechts) wieder einen Wettbewerb für die jüngsten Mitglieder unseres Vereins durch. Das Foto zeigt, dass die Aktiven von ihren Eltern, Geschwistern und Freunden unterstützt worden sind. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind daran zu erkennen, dass sie einen Tennisschläger in der Hand haben. Von links: Philip, Mick, Benedict, Jonah, Sam, Emma und Lisanna.
Mick belegte den ersten Platz, Jonah den zweiten und Philip erreichte Bronze; alle anderen hatten sicherlich viel Spaß bei diesen Clubmeisterschaften und (hoffentlich) weiterhin Freude am Tennisspielen.

9. Aug. 2019:

Kinder-Tenniscamps erfolgreich abgeschlossen

TGBDas Foto links zeigt die Teilnehmer(innen) am 2. Tennis-Feriencamp, das in der letzten Ferienwoche vom 5. bis 9. August durchgeführt worden ist. Das 1. Camp hatte die TGB vom 1. bis 5. Juli angeboten. Beide Aktionen fanden unter der bewährten Leitung von Jugend- und Vereinstrainer Christian Kobela statt, der nicht nur für Schläger und Bälle, sondern insbesondere für gute Stimmung und nicht zuletzt für gutes Wetter gesorgt hat.


TGBDies Gruppenbild zeigt die Teilnehmer(innen) des 1. Tennis-Feriencamps.
Zum Betreuerteam beider Camps gehörten weiterhin Ulla Kobela, die sich um die jüngsten Kinder gekümmert hat, sowie Rolf Biermann und Gert Gressmann. Den Kindern und Jugendlichen wurde auch in diesem Jahr ein abwechslungsreiches Programm geboten. Die Camps sind eine gute Gelegenheit, den Tennissport praktisch kennenzulernen, und jeder kann unter Anleitung ausprobieren, ob Tennis die richtige Sportart für sie oder ihn ist.
Christian Kobela freut sich natürlich, wenn der eine und die andere so viel Spaß an diesem Sport finden, dass sie dabei bleiben und dann regelmäßig am Jugendtraining teilnehmen.


23. Juni 2019:

2. Knaben gewinnen (knapp) gegen Sparrieshoop

TGB

Die Kinder im Hemd mit der roten Beschriftung (von links: Lukas, Marc, Lasse und Jonas mit ihren Gästen aus Sparrieshoop) sind unsere 2. Knaben-Mannschaft und haben am 23. Juni ihr Punktspiel gegen TSV Sparrieshoop II mit 2 : 1 gewonnen.
Lukas an Nr. 1 musste sich in zwei Sätzen geschlagen geben. Lasse an Nr. 2 machte es spannend; er verlor den ersten Satz deutlich mit 1:6. Den zweiten konnte er allerdings mit 6:3 gewinnen und im Match-Tie-Break behielt er mit 10:8 die Oberhand.
Den zweiten Punkt holte dann das Doppel. Marc und Jonas behielten im Match-Tie-Break die Nerven und entschieden ihn mit 10:3 für sich.
Damit stehen die 2, Knaben an zweiter Stelle in der Tabelle und haben ihr letztes Punktspiel am 18. August auswärts gegen TSC Alsterquelle III. Viel Erfolg!


    Impressum      Datenschutz      Satzung   
   Infos/Downloads      Kontakt    
  © Copyright 2020 Tennisgemeinschaft Barmstedt