TGB-Archiv 2017

Juli 2017: Clubmeisterschaften 2017 erfolgreich abgeschlossen

Clubmeisterschaften 2017: Damen-Doppel

Clubmeisterschaften 2017: Mixed

Clubmeisterschaften 2017: Herren-Einzel

Clubmeisterschaften 2017: Herren-Doppel

Clubmeisterschaften 2017: Herren-Doppel Ü40

9. April 2017: Saisoneröffnung früh im April bei bestem Wetter

15. Jan. 2017: Geselligheit und Spaß standen beim Neujahrsturnier im Vordergrund


Juli 2017:

Clubmeisterschaften 2017 erfolgreich abgeschlossen

TGB
Mirco Lefoldt

Der Clubmeister in der Herren-Disziplin heißt in diesem Jahr Mirco Lefoldt. In einem spannenden Finale gegen Lasse Ott gewann Mirco den ersten Satz mit 6:3, musste sich dann aber mit zweiten Satz deutlich mit 6:1 geschlagen geben. Also musste der dritte Satz entscheiden, und auch hier zeigten beide Kontrahenten Ballwechsel voller Dynamik sowie mit hoher Schlagkraft. Mirco ließ sich mental nicht aus dem Gleichgewicht bringen und hatte am Ende mit 6:2 im dritten Satz das Finale verdient gewonnen.

Obwohl am Finaltag, d. 16. Juli, nicht unbedingt das beste Tenniswetter herrschte, konnten alle Wettbewerbe abgeschlossen und Sieger(innen) sowie Plazierte mit einer Siegerehrung geehrt werden. Mit einem vom Vorstand durchgeführten Grillen endeten die Clubmeisterschaften traditionsgemäß mit einem geselligen Beisammensein der Aktiven und Zuschauer.


Clubmeisterschaften 2017:

Damen-Doppel

TGB
Die Finalistinnen des Damendoppels

Von links: Inke Läsecke und Sandra Tripler-Büßinger holten den Titel im Damen-Doppel. Sie besiegten im Finale Sabine Rahier und Inke Pauschert mit 6:0 und 7:5.

TGB
Die Finalistinnen der B-Runde

Das Finale des Damendoppels in der B-Runde bestritten (von links): Ulla Kobela, Sandra Tzschaschel, Susanne Blöcker und Frauke Polomsky. Susanne und Frauke siegten mit 6:2, 6:2.


Clubmeisterschaften 2017:

Mixed

TGB
Sie standen im Finale der Mixed-Konkurrenz

Das Finale im Mixed-Wettbewerb (von links): Andreas Boß und Steffanie Tamm mussten sich gegen Sandra Tripler-Büßinger und Ulf Britoschek mit 6:0 und 6:1 geschlagen geben.

TGB
Sie erreichten das Finale der B-Runde

Auch im Mixed wurde eine B-Runde ausgespielt. Im Endspiel standen (von links): Christoph und Sara Soll sowie Susanne und Fiete Blöcker. Mit dem Ehepaar Blöcker siegte die langjährige Erfahrung mit 6:0 und 6:1.


Clubmeisterschaften 2017:

Herren-Einzel

TGB
Die Finalisten im Herren-Einzel

Mirco Lefoldt (links) konnte in einem hochklassigen Finale über drei Sätze Lasse Ott mit 6:3, 1:6 und 6:2 besiegen.

TGB
Die Finalisten der B-Runde

In der B-Runde setzte sich Philip Palk (links) im Finale mit 6:2, 6:0 gegen das Nachwuchstalent Torge Dötze durch.


Clubmeisterschaften 2017:

Herren-Doppel

TGB
Die Finalisten im Herren-Doppel

Die Finalisten im Herrendoppel (von links): Lasse Ott und Mirco Lefoldt bezwangen Philipp Palk und Stephan Rickert mit 6:2 und 6:4.

Das Endspiel der B-Runde haben Jan Offermann und Mika Löw ohne Spiel gewonnen, da Lars Nickel und Roberto Esposito verletzungsbedingt nicht antreten konnten.


Clubmeisterschaften 2017:

Herren-Doppel Ü40

TGB
Die Sieger im Herren-Doppel Ü40

Ein Foto von der Siegerehrung: Im Herrendoppel Ü40 blieben Henning Behrens (links) und Herbert Flick unbesiegt und konnten damit ihren Titel verteidigen.
Weiterhin auf dem Bild (von links): Vereinsvorsitzender Dr. Stephan Polomsky sowie die Turnierleitung Christian Kobela und Thomas Lörke.


9. April 2017:

Saisoneröffnung früh im April bei bestem Wetter

TGB In diesem Jahr konnte besonders früh auf den Plätzen unserer Anlage gespielt werden, und so sprach der 2. Vorsitzende unseres Vereins, Fiete Blöcker, anlässlich der offiziellen Saisoneröffnung am 9. April den Verantwortlichen Reinhard Schiewe und Gunnar Ziesenitz ein besonderes Lob aus: Sie hatten die Saisonvorbereitungsarbeiten im März hervorragend organisiert und auch selber tatkräftig Hand angelegt, damit unsere Plätze schon Ende März bespielt werden konnten.

Am Tag der offiziellen Saisoneröffnung, dem 9. April, herrschte bestes Tenniswetter. Rund zwei Dutzend Aktive waren der Einladung zum traditionellen Kuddel-Muddel-Turnier gefolgt, das – auch schon in langer Tradition – von Elke Köppen geleitet wurde. Wie immer stand das gesellige Beisammensein im Vordergrund; Doppel- und Mixed-Paarungen mit wechselnden Besetzungen spielten mehrere Runden jeweils eine halbe Stunde. Wie in den Vorjahren gab es leckeren Kuchen und Kaffee zur Stärkung. Resümee: Das war wieder ein gelungener Saisonauftakt.

Die Punktspiele beginnen am 6. Mai; vier Mannschaften haben an diesem Tag ein Auswärtsspiel. Die Herren 60, die in diesem Jahr in der Nordliga antreten, empfangen um 13.00 Uhr den Hamberger TC.

Für die Jugendlichen beginnen die Punktspiele am 12. Mai.


15. Jan. 2017:

Geselligheit und Spaß standen im Vordergrund

TGB Nicht nur Mitorganisator Christian Kobela, sondern auch einige Teilnehmerinnen und Teilnehmer mussten aus gesundheitlichen Gründen ihre Teilnahme am Neujahrsturnier kurzfristig absagen. Turnierleiter (und Sportwart) Thomas Lörke verlor allerdings nicht seine charakteristische Gelassenheit, sondern begrüßte die erschienenen Aktiven mit launigen Worten, zumal sowohl der 1. Vorsitzende, Dr. Stephan Polomsky, wie auch der 2. Vorsitzende, Fiete Blöcker, ihm nicht nur moralisch, sondern durch praktische Mitarbeit beistanden.
Und so herrschte am Sonntag, d. 15. Januar, auf allen vier Plätzen der Tennishalle Hörnerkirchen in der Zeit von 12 bis 18 Uhr munteres Treiben. Es wurde durchaus mit Ehrgeiz gespielt, gleichzeitig hatten die Spielerinnen und Spieler auf verschiedenste Weise ihren Spaß (zumal der Vorstand klugerweise keine hohen Preisgelder ausgelobt hatte). Auch für das leibliche Wohl war wieder auf wunderbare Weise gesorgt – hier sind wir sicherlich unseren weiblichen Mitgliedern in besonderer Weise zu Dank verpflichtet. Leider können die Namen der Sieger(innen) hier nicht genannt werden, weil unser Berichterstatter sie nicht übermittelt hat. Allen Gewinnern und Aktiven herzlichen Glückwunsch zu einem gelungenen Saisonauftakt 2017!


    Impressum      Datenschutz      Satzung   
   Infos/Downloads      Kontakt    
  © Copyright 2020 Tennisgemeinschaft Barmstedt