Clubmeisterschaften 2019: Mixed

Tennisgemeinschaft Barmstedt

Auf dem Foto von links:
Fiete Blöcker, 2. Vorsitzender, Thomas Lörke, Turnierleitung, Sieger der Mixed-B-Runde Anna Lucia Carbonetti und Lasse Ott, sowie Christian Kobela, Turnierleitung. Die Finalisten waren während der Siegerehrung leider verhindert, daher sind sie nicht auf dem Foto.

Die Mixed-Konkurrenz war mit (zunächst) 13 Paarungen gut besetzt, wurde dann aber durch Verletzungspech und Terminschwierigkeiten in Mitleidenschaft gezogen. Das Viertelfinale erreichten Vorjahressieger Britt und Marc Schölermann, Laura und Tim Matz, Alexandra und Henning Behrens sowie Karina Weinowski und Ole Pauschert. Das letztgenannte Mixed kam aufgrund einer Verletzung zustande. Die Kombination führte dazu, dass mit Karina ein neues Mitglied und eine sehr leistungsstarke Tennisspielerin bei diesen Clubmeisterschaften ihren Einstand gab. 

Im Finale am Endspieltag um 8.00 Uhr standen sich dann die Vorjahressieger, das Ehepaar Schölermann, sowie Karina und Ole gegenüber. Letztere verloren den ersten Satz mit 2:6, aber dann klappte die Abstimmung besser und sie gewannen den zweiten Satz mit 6:1. Im Match-Tie-Break wurde es dann noch einmal sehr spannend, schlussendlich behielten Karina und Ole mit 10:6 die Oberhand.

Sieger der B-Runde wurden Anna Lucia Carbonetti und Lasse Ott, die im Finale der B-Runde Rosi Böhm und Uwe Jännicke mit 6:2 und 6:3 besiegen konnten.

© Copyright 2019 Tennisgemeinschaft Barmstedt