13. Januar 2018:

Neujahrsturnier wieder eine runde Sache!

Das Turnier wurde geleitet von Sportwart Thomas Lörke (Foto links) und Vereinstrainer Christian Kobela, die alle Herausforderungen mit sehr späten Anmeldungen und kurzfristigen Absagen souverän gemeistert haben. Wie üblich und bewährt stellte die Turnierleitung Doppel- und Mixed-Paarungen zusammen, die für jeweils 40 Minuten gegeneinander gespielt haben. Auch wenn hier und dort schon zu Beginn des Jahres sportlicher Ehrgeiz auftauchte, so stand doch insgesamt das gesellige Miteinander im Vordergrund, zu dem nicht zuletzt ein reichlich ausgestattes Buffet beigetragen hat. Dafür bedankte sich Sportwart Lörke bei den zahlreichen Spendern und insbesondere Spenderinnen.

 


Wie die Turnierleitung mitteilte, gab es am Ende auch eine Siegerin und einen Sieger. Bei den Damen holte Sandra Büßinger-Tripler die meisten Punkte; bei den Herren gebührt Egon Behnke diese Ehre.


Letzte Änderung: 14. November 2018.