4. Mai 2013:

Großes Tennis auf der TGB-Anlage

Am 4. Mai hatten die Herren 55 (Regionalliga Nordost) einen Titelanwärter zu Gast: Die Mannschaft des SV Großburgwedel ließ den verletzungsgeschwächten Barmstedtern keine Chance und gewann das Punktspiel mit 9 : 0.

Erwähnt werden soll hier die Leistung der Barmstedter Nr. 1, Christian Kobela. Gegen den Spitzenspieler Dr. Olaf Harder (kleineres Foto) konnte er im ersten Satz mit 4 : 1 in Führung gehen; beide Spieler zeigten Ballwechsel, wie man sie nicht so oft am Bornkamp zu sehen bekommt. Allerdings konnte Harder den ersten Satz dann doch im Tie-Break gewinnen und hatte es im zweiten Satz dann etwas einfacher. Die Barmstedter hatten die Niederlage eingeplant, und daher wurde sie mit großer Fassung hingenommen. Das nächste Heimspiel der Herren 55 findet am 25. Mai gegen den TC GW Nikolassee Berlin statt.


Letzte Änderung: 14. November 2018.