August 2005:

Clubmeister 2005: Torben Lohse

Selbstbewusst und kraftvoll trat Torben Lohse im Endspiel der diesjährigen Clubmeisterschaften auf; sein Gegenspieler Ingmar Ziesenitz musste sich dem druckvollen und sicheren Spiel beugen.

Vorjahressieger Christian Hahn konnte aufgrund einer Verletzung seinen Titel in diesem Jahr nicht verteidigen. Mit dem Vizemeister des vergangenen Jahres hat die TGB einen überragenden Titelträger, gegen den auch Altmeister Gunnar Ziesenitz keine Chance hatte.

Bedauerlicherweise können wir hier keine Clubmeisterin vorstellen; die Dameneinzelkonkurrenz konnte mangels Teilnahme nicht ausgespielt werden. Für einen gewissen Ausgleich der sportlichen und optischen Erwartungen sorgten „Krimhilde“ und „Walburga“, die im Damen-Doppel für einen überraschenden Auftritt sorgten.


Auch die diesjährigen Clubmeisterschaften lagen in den Händen unseres engagierten und rührigen Sportwartes Christian Kobela, der von seiner Ehefrau Ulla tatkräftig unterstützt wurde. Unser 2. Vorsitzender, Reimer Karstens, und weitere Helfer sorgten ebenfalls für einen reibungslosen Ablauf des Turniers. Angesichts dieses herausragenden Einsatzes bei der Vorbereitung und Durchführung könnten unsere Clubmeisterschaften auch „Kobela-Turnier“ genannt werden. Auch für den geselligen Teil hatten die Kobelas einiges zu bieten.

Gratulation an alle Titelträger – herzlichen Dank an Ulla und Christian, die neben allem anderen auch noch für gutes Wetter gesorgt haben.


Bambini --- Knaben --- Geselligkeit

Damen-Doppel --- Mixed --- Senioren --- Herren-Doppel --- Herren

Letzte Änderung: 14. November 2018.