3. April 2004:

Saisonvorbereitung 2004

Der März war den Tennisfreunden in diesem Jahr nicht so freundlich gesonnen wie im Vorjahr. In diesem Monat konnten die Anlage und insbesondere die Plätze von Laub befreit werden, aber aufgrund ungünstiger Witterung konnten die Plätze kaum bearbeitet werden.Deshalb hatte der Vorstand am 2. und 3. April zum zusätzlichen Arbeitsdienst geladen, und insbesondere am 3. April (Sonnabendvormittag) hatte sich eine stattliche Anzahl von Mitgliedern auf unserer Anlage eingefunden, um das gute Wetter zu nutzen und sich an der Herrichtung der Plätze zu beteiligen. Erfreulicherweise hat eine Reihe von Mitgliedern den Arbeitsdienst als gutes Konditionstraining für die Saison betrachtet und mehr Stunden abgeleistet als die Beschlüsse unseres Vereins es vorsehen.

Getreu dem Motto "Viele Hände machen der Arbeit schnell ein Ende" wurden alle acht Plätze so weit vorbereitet, dass in den nächsten Tagen gewässert und gewalzt werden konnte.

Letzte Änderung: 14. November 2018.