7. März 2003:

Reinhard Schiewe wird als „erfolgreicher Sportler“
der Stadt Barmstedt geehrt.

Am Freitag, d. 7. März, fand in der Aula der Geschwister-Scholl-Schule die diesjähriger Sportler-Ehrung der Stadt Barmstedt statt. Geehrt werden Sportler, die auf Landes- oder Bundesebene herausragende Leistungen gezeigt haben.

Von der Tennisgemeinschaft Barmstedt wurde diesmal Reinhard Schiewe ausgezeichnet, weil er im Mai des vergangenen Jahres Vize-Landesmeister bei den Herren 50 werden konnte. Dieser Titelgewinn war kein Glückstreffer, denn „Reini“ konnte seine gute Form bei weiteren Turnieren bestätigen: So konnte er in der vergangenen Sommersaison die Traditionsturniere in Scharbeutz und bei Duwo gewinnen. Nicht zuletzt der 3. Platz bei den Norddeutschen Meisterschaften in Bremen hat gezeigt, dass Reinhard Schiewe im Jahre 2002 hervorragendes Tennis gespielt hat.

Für die TGB ist es besonders erfreulich, dass „Reini“ nach einem kurzen Ausflug nun auch wieder die Punktspiele für seinen Verein bestreitet. Mit den 1. Herren 40 wird er in der nächsten Sommersaison starke Leistungen zeigen müssen, um die Position der Mannschaft in der Nordliga zu halten.

Wir freuen uns mit unserem langjährigen und engagierten Vereinsmitglied für diese Ehrung, gratulieren recht herzlich und wünschen auch für das Jahr 2003 Spaß und Erfolg beim Tennisspielen!

Letzte Änderung: 14. November 2018.